Märchen | die sieben Raben | Daniela Tax | Interpretationen

Der Frühling

putzt jede Geschichte so frisch heraus wie am ersten Tag der Schöpfung. Das birgt die hohe Kunst der Erzählerin das Märchen, egal wie oft, es zu erzählen als wäre es das allererste Mal.

Es ist die Zeit der Jugend, die sich an allem Neuen erfreut, die voranschreitet, macht und tut, ohne sich mit schweren Gedanken zu behindern. Eine Geschichte glüht in Erwartungen, sie kündigt die Liebe an wie die Morgenröte den hellen Tag.

Und die Zeilen aus dem Gedicht von Hermann Hesse, "die Stufen" klingen in meinen Ohren, "...und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben."

"Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm"Dies ist eine schön gebundene und vollständige Ausgabe für LiebhaberInnen, auch Texte in Urfassungen und Anmerkungen.

Märchen, Sagen und Erzählungen verbinden Menschen, Landschaften und ihre Geschichte.

Dazu bietet Daniela Tax Erzählreisen an.